Prävention sexualisierte Gewalt

Erweitertes Führungszeugnis und §72a SGB VIII

Das Kinder- und Jugendamt wird in den kommenden Wochen und Monaten die Träger der freien Jugendhilfe in Heidelberg anschreiben und sie um die Unterzeichnung der in der Mappe enthaltenen Vereinbarung bitten. Dies entspricht der gesetzlichen Grundlage des §72a SGB VIII.

Mappe Kinderschutz Stadt Heidelberg