Projekt "Rollstuhl Rugby macht Schule"

Rollstuhlrugby ist eine der spektakulärsten Sportarten für Rollstuhlfahrer. Unter Anleitung von Heiko Striehl, Projektleiter für Rollstuhlrugby im Sportkreis Heidelberg, machen die Schülerinnen und Schüler in der Sporthalle ihre ersten Erfahrungen im Umgang mit einem Rugby-Rollstuhl und erfahren alles Wissenswerte über diese Sportart. Nach Übungen und kleinen Spielformen mit dem Rollstuhl, wird das Erlernte zum Abschluss in einem Rollstuhlrugbyspiel in die Praxis umgesetzt.

Ansprechpartner im Sportkreis Heidelberg für das Thema Sport und Inklusion ist: Heiko Striehl (s. Bild)

 

 

Nachrichten aus dem Bereich Rollstuhl Rugby

Am 26.06. besuchte Heiko Striehl, Ressortleiter für Inklusion im Sport beim Sportkreis Heidelberg, die 11. Klasse der Stephen-Hawking Schule in Neckargemünd. Ziel war es, den Rollstuhlsport vorzustellen und einmal selbst...
Weiterlesen 
Das jährliche Schulsportfest der SRH Neckargemünd mobilisierte auch in diesem Jahr wieder über 400 Kinder -und Jugendliche mit und ohne Behinderung. 34 verschiedene Sportarten werden hier als ein inklusives Event...
Weiterlesen 
Inklusions-Klasse lernt den Rollstuhlsport kennen Die 5. Klasse der Integrierten Gesamtschule in Heidelberg mit 21 Schülern und 3 Lehrern waren engagiert beim inklusiven Sportunterricht dabei. Ein Mitschüler der Klasse...
Weiterlesen 

Ansprechpartner

Heiko Striehl

Ressortleiter Inklusion (Vorstand)

Hermsheimer Strasse 88
D-68163 Mannheim

0621 4015052

Martino Carbotti

Projektkoordination Sportkreis Heidelberg

06221 43205-15

Mit freundlicher Unterstützung